Eingewöhnung

Die Gestaltung der Eingewöhnungsphase ist ein wesentlicher Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit. In dieser Phase unterstützen wir Kinder und Eltern bei ihrem Ablösungsprozess. Dem neu aufgenommenen Kind wird das Einleben in die fremde Umgebung und das Zusammensein mit vielen anderen Kindern sowie den neuen erwachsenen Bezugspersonen erleichtert.

Für die Anfangsphase, in der die Eltern die Einrichtung noch nicht verlassen, steht Ihnen ein freundlicher Aufenthaltsraum zur Verfügung. Die Eingewöhnung erfolgt bei uns nach dem ‚Berliner Modell‘. Nach einer Grundphase erfolgt Schritt für Schritt die Trennung des Kindes vom Elternteil. Die Zeit der Eingewöhnung beträgt 4-6 Wochen. Die Eingewöhnung ist dann beendet, wenn sich das Kind schnell von der pädagogischen Fachkraft trösten lässt und in guter Stimmung spielen kann.

 

Kita_Eingewoehnung