Aktuelles

Studie START CHILDCARE

Seit Juli 2021 nehmen die drei Weraheim-Kitas am Projekt START CHILDCARE teil. Es handelt sich um eine Studie des Universität-Klinikums Heidelberg, gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung. Im Rahmen dieser Studie werden pädagogische Fachkräfte für psychische Belastungen und kulturelle Unterschiede bei Kindern und deren Familien mit Fluchterfahrungen und Migrationshintergrund sensibilisiert. Eine gelingende Eingewöhnung und Integration im frühen Kindesalter kann in der kindlichen Entwicklung eine bedeutende Rolle spielen und somit Schutzfaktor für psychische Störungen darstellen. Traumatische Aspekte und kulturelle Unterschiede gilt es dabei zu verstehen. Die Kita-Teams erlernen einen gelingenden Umgang mit herausfordernden Themen in diesem Kontext.

Mit der Teilnahme an der Heidelberger Studie leisten die Mitarbeiterinnen des Weraheims einen wertvollen Beitrag, um in Deutschland lebenden Familien mit Migrationshintergrund den Einstieg in frühpädagogische Einrichtungen zu erleichtern. Zudem erfahren die Fachkräfte während der Studie durch das persönliche Erleben und die gezielte Beobachtung mehr über sich selbst hinsichtlich ihres persönlichen Stresserlebens.

Das Forschungsprojekt ist auf drei Jahre ausgerichtet und wird durch eine Vielzahl fachlicher Professionen begleitet.

https://www.klinikum.uni-heidelberg.de/zentrum-fuer-psychosoziale-medizin-zpm/institut-fuer-psychosoziale-praevention/forschung/praevention

Corona-Zeit: Tipps für Eltern und Kinder zu Hause

Rechtzeitig vor dem Muttertag am 10. Mai  gab es aus den drei Kitas des Weraheims Tipps für die Papas und Briefe für die Mamas.

Corona-Zeit: Tipps für Eltern und Kinder zu Hause

Diese Woche erhalten alle Kinder eine Frühlings-Tüte mit Erde, Topf und Samen. Wir wünschen allen Familien viel Spaß beim Pflanzen des Mini-Gartens.

 

Corona-Zeit: Tipps für Eltern und Kinder zu Hause

Unsere Kitas bleiben weiterhin für den Großteil der Kinder geschlossen. Daher gab es diese Woche als kleine Aufmunterung für alle Kinder ein Päckchen nach Hause – mit persönlichem Brief und Buch-Geschenk.

Corona-Zeit: Tipps für Eltern und Kinder zu Hause

Die Maßnahmen zur Eindämmung von Covid-19 verlangen allen Familien viel ab. Regelmäßig gibt es daher für alle Kinder, die normalerweise unsere Kitas besuchen, Anregungen für die Zeit zu Hause. Eine Anregung ist die Bastelanleitung zur ‘Raupe Nimmersatt’. Viel Spaß beim Werkeln wünschen die Teams der Weraheim-Kitas.

Bastelanleitung Raupe Nimmersatt

Gesundheitstag für alle Mitarbeitenden

Stress und Erschöpfung verringern nicht nur die Lebensqualität, sondern verursachen auch 40 Prozent der Fehlzeiten am Arbeitsplatz. Zu diesem Themenbereich organisierte die Mitarbeitenden-Vertretung des Weraheims am 18.10.19 in Kooperation mit der AOK Stuttgart einen Gesundheitstag für alle Mitarbeitenden. Neben Cardio-Scans, verschiedensten Workshops und einem Vortrag zur Stressbewältigung trugen ein reichhaltiges und vitaminreiches Büfett zu einer gelungenen Veranstaltung bei.

Lichterfest der Weraheim Kitas

‘Rote, gelbe, grüne, blaue, lieber Martin komm und schaue’

Am 05. November fand das alljährliche Lichterfest mit Kindern und Eltern im großen Garten der Wichtelstube statt. Gestärkt mit Punsch und weiteren Leckereien wurde gemeinsam kräftig gesungen und der Herbst begrüßt.

Wichtelstube erhält den SunPass

Die Kita Wichtelstube wurde als sonnenschutzaktive Kinderbetreuungseinrichtung ausgezeichnet. Damit wurde offiziell unser Einsatz für die gesunde Haut der uns anvertrauten Kinder gewürdigt.